Steffen Schulz

Steckbrief:

Steffen Schulz

So fing alles an

Infiziert wurde ich mit dem “MOTORSPORT-Virus“ durch meinen Vater. Er selbst war früher ein sehr guter und erfolgreicher Rallyefahrer im nationalen deutschen Rallyesport.

1986 gründete er als 1. Vorstand des Automobilclubs von Helfenstein e.V. im AvD eine Jugendgruppe, um mit 5-PS Karts für Vereins-Nachwuchs zu sorgen.

Natürlich blieb ich von diesem Ereignis nicht verschont und mußte bald die ersten “Fahrversuche“ absolvieren. Am Anfang traute ich mich kaum und wollte vor Schüchternheit überhaupt nicht einsteigen.

Doch nach den ersten Metern war alles wie verflogen, ich hatte nur noch in breites grinsen im Gesicht und wollte nicht mehr aufhören!

Es wurden etliche Sitzschalen und Kissen als Hilfsmittel verwendet, um mit den Beinen bis an die Pedalerie zu gelangen... was macht man nicht alles!

Es sah sehr lustig aus, aber Hauptsache es ging vorwärts!

 

Steffen Schulz


[ zurück zur Fahrer-Übersicht ]