Niklas Steinhaus erneut auf P 2

Von PR

Niklas Steinhaus erneut auf P 2

Der 2. Lauf der VLN am 07.04.2018 war wieder eines dieser typischen Chaosrennen vor dem 24h Rennen. Die Fahrer haben selten ein Rennen erlebt, welches dermaßen von Code 60 Phasen geprägt war. Dabei startete der Tag im Team um Niklas Steinhaus ziemlich ideal. Im Qualifying hatten sie ein sehr gutes Timing und zum Anfang der Session konnte Niklas gleich in der ersten gezeiteten Runde den Cayman für lange Zeit auf P2 in der Klasse stellen. „Da wir uns aufgrund der guten Zeit dazu entschieden hatten im Anschluss nur noch das Pflichtprogramm abzuspulen und das Auto für das Rennen zu schonen, rutschten wir zum Ende der Session noch auf P3 zurück. Allerdings war das nicht allzu schlimm, da beim Start die V5 in der Regel sehr nah beieinander liegt, so der ACBLer.

Am Ende konnten Niklas und sein Team das Rennen wieder auf einem starken 2. Platz in der V5 beenden und sind sogar 2. in der Wertungsgruppe der Serienwagen geworden.

 

 

[ zurück zur News-Übersicht ]